Der Neustart des Trainings der LG Burg Wiedenbrück wird mit einer Testphase ab Dienstag, 26.05.2020 beginnen.

Das Training wird allerdings einige notwendige Änderungen mit sich bringen, obwohl die Corona-Schutzverordnung in der Fassung vom 11. Mai 2020 gemeinsame sportliche Aktivität im Freien wieder erlaubt.

Folgenden Grundvoraussetzungen sind für alle Teilnehmer*innen zu beachten:

  • Es gelten weiterhin die allgemeinen Hygieneregeln
  • Eine Teilnahme ist nur dann erlaubt, wenn
    • keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome vorhanden sind
    • für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer infizierten Person zustande gekommen ist
  • Am Eingang zum Trainingsgelände wird eine Teilnehmerliste geführt
  • Es werden die Regeln erklärt unter deren Voraussetzung das Training stattfindet
  • Jeder Teilnehmer*in bestätigt mit der Aufnahme in die Teilnehmerliste die folgenden Voraussetzungen und die Einhaltung der folgenden Punkte:
    • Zu jedem Zeitpunkt (auch beim Eintreffen der Teilnehmer*innen) muss ein Abstand von mindestens 1,5 Metern eingehaltenwerden.
    • Ist es beim Laufen nicht möglich den Abstand von 1,5 Metern einzuhalten sollte versetzt gelaufen werden

Bei Nichteinhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln können die Trainer*innen die Teilnehmer*innen vom Training ausschließen.

Weiterhin sind folgende Punkte zu beachten:

  • Alle Teilnehmer*innen sollen individuell anreisen
  • Es sollen keine Fahrgemeinschaften zur Anreise gebildet werden
  • Die Teilnehmer*innen kommen max. zu zweit und bereits umgezogen zum Training
  • Körperkontakte, z. B. bei der Begrüßung, sind zu unterbleiben
  • Zusammenkünfte vor und nach dem Training müssen unterbleiben
  • Nach dem Training verlässt jeder sofort das Trainingsgelände
  • Es besteht keine Möglichkeit der Nutzung von Umkleideräumen und Duschen/Sanitäranlagen

Das Training wird in folgender Form ablaufen:

  • Kleingruppen (max. 5 Personen) finden sich zusammen bzw. werden von den Laufbegleitern eingeteilt
  • Innerhalb der Gruppen wird mit einem Abstand von 1,5 Meter nebeneinander und mindestens 5 Meter hintereinander gelaufen
  • Die Gruppen dürfen sich während des Trainings nicht begegnen oder überholen
  • Die Gruppen sollten während der nächsten Zeit möglichst in gleicher Besetzung laufen
Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung.