Bochum war zu Zeiten der Weimarer Republik die zechenreichste Stadt in Europa, in der entsprechend viele Kumpel eine Beschäftigung fanden. Das ist lange her. 888 „neue“ Kumpel trafen sich am Sonntag beim Stadtwerke Halbmarathon des TV Wattenscheid und ließen in ihrer ehrlichen und bunten Art den Charme des Ruhrgebietes hochleben. Unter ihnen viele, die Übertage in den modernen Branchen Bochums, wie die Gesundheits-IT arbeiten, oder sich ehrenamtlich im Gesundheitswesen engagieren.

Das spezielle Flair dieser Veranstaltung ist nicht nur einzigartig, sondern auch ansteckend. Es lebt von einer skurrilen Mischung aus singenden Verpflegungspunkten (Refrain: rechts Wasser, links Iso), der Trommlergruppe, den Cheerleader Starlets, dem Fanfarenzug Harpen, den Sambagruppen und den Bands auf den Bühnen. Ganz zu schweigen vom Mann in der fahrenden (Müll-)Tonne, mit seiner motivierenden Ansage „nur noch 30 Kilometer“. Da wurde die städtische Kulisse mit dem exzenterhaus - der wohl weltweit einzigen Nockenwelle die als Büroturm genutzt wird -, dem famosen Schauspielhaus und dem legendären Bermudadreieck fast zur Nebensache. Nicht zu vergessen das Tor zur Innenstadt: Eine Bahnunterführung mit zahllosen, an der Decke hängenden pinkfarben illuminierten Schriftzügen, die offensichtlich auf eine sehr einseitige Form der Unterhaltung in den Bahnhofsvierteln dieser Welt hinweisen.

Sehr passend, dass die Läuferinnen und Läufer dreimal auf dem Rundkurs Gelegenheit hatten, Eindrücke zu sammeln, es sei denn man war Staffelläufer oder hatte sich für die 10 KM Distanz entschieden. Die schnellste Frau war Stephanie Strate vom SV Brackwede in 01:18:03, der schnellste Mann Steven Orlowski von der LG Olympia Dortmund in einer Zeit von 01:09:05. Alle anderen nahmen sich so wie ich in 01:38:48 mehr Zeit, um sich so offen und bunt zu fühlen wie ein neuer Kumpel.

Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung.
zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden Ich bin nicht einverstanden