• 09.09.2018 | Münster: Stimmung nicht nur auf dem Prinzipalmarkt    
  • 09.09.2018 | LG Burg-Duo; Erstmals im Naturpark „Hohe Mark“
  • 09.09.2018 | Topergebnisse auch in Westenholz und Bielefeld

09.09-2018 | MÜNSTER:  Marathon 2018 

 

Um Punkt 9 Uhr fiel der Startschuss zum 17. Münster-Marathon. Rund 8500 Läufer (davon 2400 Läufer/innen) auf der Marathon-Distanznahmen daran teil.Glückwunsch an die 5 Herren der LG Burg, die am Sonntag beim Münster-Marathon über die 42,195 Km erfolgreich waren:

  • Andreas Epkenhans             M45    21       03:13:44        Std                                                                      
  • Martin Trame                      M55    7        03:21:14        Std                                                                                    
  • Martin Rawe                        M55    55      03:54:47        Std.                                                                                 
  • Thomas Reckmann              M45    127     03:59:25        Std.                                                                                 
  • Dirk Franke                        M45    140      04:12:03        Std.

 Stark auch das Staffelteam der LG Burg ! Das Quartett bestehend aus Steffen Vollmer, Daniel Knapp, Andreas Riemann und Markus Elbracht lief in der Wertung aller Staffeln auf einen ausgezeichneten 7.Platz. Die vier Herren liefen die Marathon-Staffel in 2:56:29 Stunden.

 

Auf der Zielgeraden auf dem Prinzipalmarkt herrschte wie  immer  eine ganz besondere stimmungsvolle Atmosphäre.

Auf dem Bild fehlen Martin Rawe und Thomas Reckmann. 

 

09.09.2018 | LG Burg-Duo im Naturpark „Hohe Mark“ 

Dieses Wochenende zog es zwei LG Burg Läufer erstmals nach Schermbeck, gelegen zwischen Niederrhein, Ruhrgebiet und Münsterland.

Der Lauf führte durch den Naturpark Hohe Mark,  ca. 80% der Strecke davon reines Waldgebiet. Sehr schöner Landschaftslauf, auch für gute Zeiten geeignet.

So lief Michael Austermann in 1:36:08 Std. neue persönliche Bestzeit. Dies bedeutete Rang 4 in der M40 bzw. Platz 28 von 162 Startern.

Bei 1:52:23 Std. wurde die Uhr für Norbert Windau gestoppt, was zum 3.Platz in der M60 reichte (89. gesamt).

Hier das Bild von der Siegerehrung

 

09.09.2018 | Topergebnisse auch in Westenholz und Bielefeld:.

So lief Ralf Jording am Freitag in Westenholz nach 10 KM und 38:51 Minuten auf Platz 6 und Platz in der AK M 35.  Detlef Nacke entschied sich dort für die 4 KM; nach 17:19 Minuten kam er auf Platz 3 der AK M 55. 

Ergebnisse vom „Run & Roll-Day“ Bielefeld gibt es online bei:RACE RESULT

Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung.
zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden Ich bin nicht einverstanden