Wegen der Corona-Pandemie findet der 28. Wiedenbrücker Christkindllauf 2020 virtuell statt. Daraus ergeben sich eine Reihe von Veränderungen im Vergleich zur Durchführung in den Vorjahren.

Die Anmeldung erfolgt wie üblich online. Neben der Einzelanmeldung ist nun auch eine Sammelanmeldung möglich.

Das Onlineportal ist bis zum 15.11.2020 geöffnet.
Ein Teilnehmerlimit besteht nicht.

Neben der traditionellen Streckenlänge von 10 km ist in diesem Jahr auch eine 5-km-Strecke wählbar. Meldeklassen nach DLO (M/W U14 bis U20, M/W 20 bis70).

Die Anmeldegebühr beträgt für beide Streckenlängen 6,50 €.

Die Zahlung der Startgebühr ist ausschließlich per Lastschrift möglich. Der Bankeinzug erfolgt spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung. Eine gültige Bankverbindung ist bei der Onlineanmeldung anzugeben.

Folgende Leistungen sind in der Gebühr enthalten:

  • Individuelle und personalisierte Startnummer (Versand per Briefpost)
  • Christkindllauf-Medaille 2020 (Versand per Briefpost)
  • Ergebnisdienst im Internet (Starter, Ergebnisse, Ergebnislisten)
  • Urkundenausdruck im Internet

Durchführung der Veranstaltung

Anmeldung

Unmittelbar nach der Onlineanmeldung (siehe oben) erhält der/die Teilnehmer*in eine E-Mail-Bestätigung mit den Anmeldedaten.

Versand der Startunterlagen

In der Kalenderwoche ab dem 30.11.2020 erhält jeder Teilnehmer*in ein Starterkit per Briefpost nach Hause zugesendet. Dieses enthält die personalisierte Startnummer und die Christkindllauf-Medaille. Ebenfalls in der Woche vor dem Lauf erhält jeder Teilnehmer*in eine E-Mail mit den Registrierungsdaten für die Ergebniserfassung.

Durchführung des Laufes

Im Zeitraum vom Freitag, 4.12.2020 bis Sonntag, 6.12.2020 kann jeder Teilnehmer*in den gebuchten Lauf durchführen. Dabei kann jeder beliebige Kurs ausgewählt werden.

Jeder läuft daheim, entweder allein, zu zweit, mit der Familie, mit Freunden oder Kollegen. Auch Gruppen können auf einer „Heimstrecke“ gemeinsam ihren Lauf absolvieren.  Egal ob in Rheda-Wiedenbrück, im Kreis Gütersloh oder sonst wo auf der Welt.

Wichtig ist dabei, dass die gewählte Streckenlänge (5 oder 10 km) möglichst genau eingehalten wird und die Laufzeit selbst gestoppt wird. Dies wird am besten durch eine GPS-Uhr oder eine Smartphone-App unterstützt.

Ergebnis-Upload

Bis zum Montag, 7.12.2020 kann der/die Teilnehmer*in sein/ihr Ergebnis ins Internet hochladen. Als Nachweis sollte ein Foto des Ergebnisses auf der GPS-Uhr bzw.  der Smartphone-App angefügt werden. Die individuellen Anmeldedaten für das Upload werden in der Woche vor dem Lauf per E-Mail zugesendet.

Die LG Burg freut sich über Fotos vom Lauf, die von den Freunden  des Christkindllaufes  per E-Mail  (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder WhatsApp zugesendet werden. Am Wochenende der Veranstaltung  werden  die schönsten Eindrücke aktuell auf der  Homepage veröffentlicht.

Ergebnisse

Ab dem 9.12.2020 sind die Ergebnisse im Internet verfügbar. Dann besteht auch die Möglichkeit des Ausdrucks einer individuellen Urkunde sowie des Abrufs von Ergebnislisten.

Sonstiges

Auskunft/Information

Martin Masjosthusmann,
Tel.: 05242 / 9353950 ab 17:00 Uhr auch: 0177-6871892
sowie über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachmeldungen / Ummeldungen / Stornierungen

Nach Abschluss des Onlinemeldeverfahrens sind keine Nachmeldungen möglich!

Ummeldungen bzw. Änderungen und Korrekturen der Anmeldedaten sind bis zum 15.11.2020 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  zu richten. Dabei ist immer der Name, die Startnummer und die Buchungsnummer aus der Teilnahmebestätigung anzugeben.

Eine Rückgabe der Startberechtigung ist bis zum 15.11.2020 möglich. Die Rückerstattung der Startgebühr wird im Dezember vorgenommen. Bei Nichtantritt oder Rückgabe der Startberechtigung nach dem 15.11.2020 erfolgt keine Rückerstattung der Startgebühr.

Haftung

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schadensfälle jeglicher Art. Bei unvorhersehbaren Ereignissen z.B. Unwetterwarnungen, Sturm, Blitzeis oder anderer höherer Gewalt behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Lauf kurzfristig abzusagen oder abzubrechen. In diesem Fall wird die Startgebühr nicht erstattet.

 

Attachments:
Download this file (Ausschreibung Christkindllauf 2020.pdf)Ausschreibung Christkindllauf 2020.pdf[Ausschreibung Christkindllauf 2020]177 kB
Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung.