✅  Herbst  –Sonne - Costa Brava ?     l    Wer möchte im Herbst 2021 mit nach Palamos: 

Bereits seit 25 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen Rheda-Wiedenbrück und der katalanischen Kleinstadt Palamos.

Die Feierlichkeiten  zum 25-jährigen Jubiläum der Partnerschaft müssen in der aktuellen Lage auf den Herbst 2021 verschoben werden. 

Die Stadtverwaltungen in Palamos und Rheda-Wiedenbrück planen nun mit Nachdruck die Partnerschaftstage im Oktober 2021.

Am 09.Oktober nächsten Jahres soll es dann wieder mit dem Bus für 6 Tage  in die  Stadt Palamós (Costa Brava in Spanien) gehen. Die Kosten für die Anreise sollen bei maximal 80 Euro liegen. Auch die  Unterbringung vor Ort soll preisgünstig in „Mobilhomes“ erfolgen. 

Das Sportamt bittet kurzfristig um Rückinfo der Vereine, wie groß das Interesse bei den Sportler ist. Daher die Bitte an alle Mitglieder und Freunde der LG Burg:

Wer sich vorstellen im Oktober 2021 mitzureisen, sollte sich kurzfristig per Mail  ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder WhatsApp in der LG Burg Gruppe zurückmelden.  Ganz klar, eine positive Rückmeldung ist  natürlich noch unverbindlich.  

 

 

✅  Sommer –Sonne - Sorgen    l    Rettet unsere Läufe - Online-Petition

✅  Sommer –Sonne – neue Pläne     l    Marathon in Wiedenbrück am 27.09 ?

✅  Sommer –Sonne – Solo-Run       l    Neue Ideen und Konzepte in Dortmund

✅  Sommer –Sonne - Training    l    LG Burg –Trainer bringen Farbe ins Spiel    

Laufsport- Neuigkeiten für ganz OWL und Niedersachsen :  FACEBOOK    

Folgt uns  auch hier: Auf INSTAGRAM 

LA-News vom FLVW:  https://www.flvw.de/news/leichtathletik-news/ 

 

  • Sommer –Sonne - Sorgen l   Rettet unsere Läufe - Online-Petition 

Die Corona-Pandemie hat 2020 bundesweit alle großen Läufe und Events ausgebremst. Auch wenn es immer noch Veranstalter gibt, die ihren Lauf mit einer Terminverschiebung retten wollen ( So soll der größte City-Lauf im Kreis Gütersloh in Verl vom 02.Oktober auf den 15.November verlegt werden) überwiegen vielfach die Sorgen vor der Zukunft. 

So meldet sich Horst Milde ( langjähriger Macher des Berlin-Maratons) zu Wort: 

„German Road Races (GRR) e.V. - die Stimme des Laufsports - hat Euch schon mehrmals über die Aktivitäten der Veranstaltergemeinschaft informiert.

Durch den Ausfall der Läufe sind die Laufveranstalter und –vereine in finanzielle Schwierigkeiten geraten und kämpfen um ihre Existenz. Deshalb schrieben wir schon vor Wochen die Bundesministerien an und baten um Hilfe. Zudem hatten wir Videokonferenzen mit Bundestagsabgeordneten um die Nöte zu schildern. 

Es gab viele gute Ratschläge und Informationen. Aber letztlich müssen wir erkennen, dass der Sport - der Laufsport - zu wenig Resonanz bei den Parteien findet. Es fehlt die Lobby, wie sie die großen Wirtschaftsverbände haben. 

Wir alle müssen deswegen gemeinsam unsere eigene LOBBY auf die Beine stellen: Läufer/Läuferinnen, Veranstalter, Vereine, Organisatoren, Trainer, Manager Zulieferer, Medien und Sympathisanten sitzen alle in einem Boot.

 Wir haben deswegen eine "open-Petition" unter dem Namen: SAVE THE EVENTS - Rettet unsere Läufe gestartet.

Wir bitten Euch - im eigenen Interesse - unsere Petition zu unterstützen. Macht es wie  die Topläufer der Szene

  und ruft eure Community, Mitglieder und Freunde auf bei der Petition mit zu machen. Nur gemeinsam sind wir stark! 

SAVE THE EVENTS - Rettet unsere Läufe 

save-the-events-o-rettet-unsere-laeufe  

Wir danken für Eure aktive Unterstützung des Laufsports, damit die Laufveranstalter überleben können.

 

 

  • Sommer –Sonne – neue Pläne l    Marathon in Wiedenbrück am 27.09 ?

 

Die Corona-Pandemie (man mag das Wort nicht mehr sehen) macht auch kreativ. So werden am Burgweg in Wiedenbrück Pläne für einen Marathon ausgearbeitet.Das Projekt  Marathon Wiedenbrück ist für den 27.09.geplant. 

Plan ist 21km nach Rietberg laufen, dann zum Stadion Burgweg  Läufer einsammeln die einen Halbmarathon laufen wollen. Nach weiteren  11km wieder zurück zum Stadion  und vielleicht nochmal 10km Läufer/innen  mitnehmen. 

Das wäre doch mal etwas ganz neues / Marathon mit  21 km / 10 Km Angebot…..Wer ist dabei ? 

Initiator des Projekts WIEDENBRÜCK 42 ist Peter Stienemeier.  Kontakt über Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

  • Sommer –Sonne – Solorun    l    Neue Ideen und Konzepte in Dortmund 

Von einem gelungenen Laufevent berichtet uns Detlef Nacke:

Ganz getreu dem Motto „spezielle Zeiten erfordern spezielle Ideen“ startete am 12. Juli 2020 der bunert SOLO Run in Dortmund. 

Gelaufen wurde  auf dem Phoenix-West-Gelände. Angeboten waren Laufstrecken über 5 und 10 km. Natürlich  – mit der an die Epidemie, angepassten Regeln. 

Das Konzept sieht vor, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter der Einhaltung von Hygienebestimmungen endlich wieder Wettbewerbs-Feeling erleben. Die Teilnehmer starten innerhalb eines persönlichen Zeitslots allein, mit bis zu vier Freunden oder als Familie auf die insgesamt 5 km lange Strecke. 

Damit unterscheidet sich der SOLO Run von allen derzeit stattfindenden virtuellen Läufen und bringt den Teilnehmern das bekannte Laufevent-Feeling zurück. 

Fazit von Detlef: Ein gelungenes gelungenes Laufevent, für diese Zeiten.

Die Teilnehmergebühr inklusive Startnummer, Zeitmessung, Läufer-Buff als Mundschutz, Medaille und Zielverpflegung betrug 19,50 Euro.

Alle Infos: http://50run.blogspot.com/2020/07/bunert-solo-run-dortmund.html

 

 

  • Sommer –Sonne - Training l   LG Burg –Trainer bringen Farbe ins Spiel      

Die  Trainer der LG Burg bringen nicht nur modetechnisch  Farbe ins Spiel, auch Abwechslung in das Trainingsangebot.  

 

Für alle Aktiven unsere Termine im Überblick:

 

Der Walkingtreff (18:00 Uhr ) und das Bahntraining am Dienstag mit 2 Startzeiten (18:00 und 18:45) sowie  der Lauftreff am Donnerstag um 18:25 laufen weiterhin   unter Einhaltung der aktuellen Kontaktregeln statt.     

 

Startzeiten:  mit Bitte um Beachtung! 

BAHNTRAING:        DIENSTAG               18:00 UHR  UND 18:45 UHR

WALKINKTREFF    DIENSTAG               18:00 UHR

 

LAUFTREFF                        DONNERSTAG       18:25 UHR

 

Eine Voranmeldung ist zwar nicht zwingend notwendig, würde aber die Planung und Vorbereitung der Termin erleichtern;  dazu könnt ihr die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! verwenden!

 

Die jeweils aktuelle  Corona-Schutzverordnung wir bei allen Terminen berücksichtigt.  

 

 

   

 

 

 

Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung.