Sportler/innen lieben Herausforderungen und deshalb geht es hier weiter mit den besonderen Herausforderungen der LG Burg. 

Diesmal  von Martin:   Nehmt uns mit, …. auf eure Ehrenrunde  (mit Musik!)

 

Jede Sportlerin, jeder Sportler träumt davon:  Nach intensiver Vorbereitung und Training stellt man sich einer sportlichen Herausforderung, es läuft dann einfach gut und dann geht es mit Schwung in Richtung Ziel.  

 

Jetzt bei der 5 und letzten Herausforderung unserer Serie  ist eure Phantasie gefragt. Schickt uns ein Bild / eine Beschreibung eurer „Ehrenrunde“ daheim, schreibt uns dazu wo ihr gerne eure nächste „ECHTE“ Ehrenrunde mit Publikum, Stimmung und voller Motivation auskosten möchtet.   Teilt uns dann vielleicht bitte noch mit welches Musikstück / welcher Song für euch beim Zieleinlauf aus den Lautsprecheranlagen dröhnen soll. 

Wir sind gespannt auf eure „Ehrenrunden“ und verlosen diesmal 4 Gutscheine über den einen Betrag von 55,55 Euro: 

  • Wiedenbrücker Kaffeekontor
  • Seiling Hausrat e.K. Wiedenbrück
  • Olafs Laufladen Gütersloh
  • Olafs Laufladen Gütersloh (1 x zusätzlich gestiftet von Olaf Bartel / Danke ) 

Also: Macht mit bei der Aktion „Ehrenrunde / let the music play!“  z.B.  Eure Musik im Ziel ? 

Alles Beiträge bitte wieder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Aktion Nr. 5 „EHRENRUNDE“  läuft bis zum 18. April 2021. / Einsendeschluß  18.April   bis 23:59 Uhr 

Alle Beiträge und die "Playliist" zum Thema Ehrenrunde   :  Bitte WEITERLESEN anklicken:

 

"EHRENRUNDE" beim  Medical Organspendenlauf mit FATBOY SLIM  

Hallo LG Burgler, meine „Ehrenrunde“ war auch eine richtige Ehrenrunde. Nachdem ich heute am Corza Medical Organspendenlauf teilgenommen habe (5km, virtuel) und sehr zufrieden mit meiner Zeit war, hab ich eine Runde drangehangen und auch meine Laufmusik angeworfen. Der erste Song war zwar „Loser“ aber so habe ich mich nun gar nicht gefühlt 😉. Danach kam „Right here, Right now“ und das passte. Es gab keinen besseren Ort und keine bessere Zeit. Im schönsten Sonnenschein eine schöne Ehrenrunde zum Auslaufen.   https://www.youtube.com/watch?v=ub747pprmJ8

 

"EHRENRUNDE" im Stadion am Burgweg und " Warm Up" 😉 mit Rocky 

Hallo zusammen, ich habe gestern auch meine persönliche Ehrenrunde gedreht.

Tatsächlich im Stadion am Burgweg.

Schön war's. Die letzten 200m waren besonders " intensiv" ! 🙂

Freue mich, wenn wir alle wieder in einem Lauf - oder gerne auch Triathlonwettbewerb auf den letzten Metern unsere individuellen Grenzen ganz real erleben dürfen🙂💯🏃‍♂️🏃‍♀️💨💨

Bis dahin hier mal ein Soundtrack zum " Warm Up" 😉 EYE OF THE TIGER zum Warmwerden 

Bis dahin , sportliche Grüße Astrid

 

"EHRENRUNDE" beim Hermannslauf mit   Hörbüchern von „Die Drei ???“ 

Virtueller Hermannslauf 2.0. Nachdem das Debüt auf der Originalstrecke so super gelaufen ist, habe ich für meine Ehrenrunde noch einen zweiten Versuch, aber dieses Mal ohne große Höhenmeter, gestartet. Mein stetiger Begleiter sind aktuell Die Drei ??? Hörspiele. Für den richtigen Hermannslauf wünsche ich mir aber dann doch lieber ganz viele Zuschauer, Stimmung an der Strecke und ganz viel Musik.

Gruß von Marlena 

 

"EHRENRUNDE" / “    Flora, Emssee, Bremen, Lebenslang Grün Weiss ,Bremer Roland 

Hallo Martin, ich habe „deine“ Aufgabe gestern ganz unspektakulär mit einem Lauf durch die Flora und einer Ehrenrunde um den Emssee erledigt. 

Inspiriert durch einen Vereinskollegen (Rolf) hätte ich mir auf der Ehrenrunde um den See auch gerne das Werderlied „Lebenslang Grün Weiss“ gewünscht. Beim swb-Halbmarathon war der Stadiondurchlauf, mit eben genau diesem Lied ein tolles Erlebnis. Als ich dann aus dem Stadion wieder raus war, hätte ich den Lauf gerne für beendet erklärt. Das Ziel befindet sich aber leider nicht am Stadion, sondern in der Stadt. Die restliche Distanz bis zum Bremer Roland habe ich dann aber auch noch geschafft, und ich war happy über meine beste Halbmarathonzeit.

Zur Info: Im Ziel lief auch wieder andere Musik. DER HIT FÜR ALLE IN GRÜN-WEISS  Gruß Jürgen

  

"EHRENRUNDE" am liebsten am Morgen in Stromberg   

Auch Elisabeth Nottelmann hat uns ihre liebste Ehrenrunde verraten: „Ach ja, meine Lieblingsstrecke ist Stromberg, besonders morgens….“

Mein Hit dazu: kommt von FANTA 4   

 

 

"EHRENRUNDE" in Wiedenbrück mit einem „JUMP“     

Hallo zusammen, wieder eine tolle Wochenaufgabe, vielen Dank! 

Meine Ehrenrunde führte mich heute von Wiedenbrück über St. Vit weiter nach Batenhorst zum Stadtholz entlang der Ems vorbei am Burg Stadion und wieder zurück in Richtung Piuskirche. Nachdem im vergangenen Jahr nur ein virtueller Christkindllauf möglich war, freue ich mich schon auf meinen ersten realen Christkindllauf. Hoffentlich im Dezember 2021 durch das schöne Wiedenbrück, mit viel Motivation, getragen von einer tollen Stimmung, begleitet von vielen Läuferinnen und Läufern sowie Zuschauern!

 Aus dem Lautsprecher sollte für mich beim Zieleinlauf das Lied "Jump" von van Halen dröhnen....

Ah, might as well jump (jump)
Go ahead and jump
Might as well jump (jump)
Go ahead and jump
Jump hier klicken für den Song von VAN HALEN 

Auch von mir herzlichen Dank für eine tolle Laufserie!!  Viele Grüße Pia 

 

"EHRENRUNDE"  mit Rocky in St. Vit 

Hallo Martin, meine „einsame“ Ehrenrunde ging am Freitag, durch den Hambusch, an der Ems entlang, dann in die LGS und auf Höhe des „ehemaligen Reethuses“ kam in meinen Gedanken die

tolle Stimmung beim Staffelmarathon auf. Die war aber leider schon wieder schnell verflogen und es ging dem Ende meines Laufs Richtung St. Vit entgegen. 

So gerne ich mal wieder bei einem großen Lauf mit vielen Zuschauern starten würde, freue ich mich aber auf die nächste Ehrenrunde beim „Laufen und Guten tun“ in St. Vit.

Die Stimmung ist immer spitze, man kennt viele Leute und Freunde aus dem Ort am Straßenrand und auf der Strecke und natürlich gibt es in St. Vit die beste After Run Party!

Jedes Bier für einen guten Zweck. 😃🍻 Und wenn ich jetzt ganz positiv denke klappt es ja vielleicht schon wieder in diesem September! 

Bei meinem Zieleinlauf möchte ich „Eye of the Tiger“ von Survivor hören.  hier der Song für ROCKY   

Das Lied pusht immer, entweder beim Sprint auf der Zielgeraden oder auch zwischendurch, wenn man mal einen Durchhänger hat. Rocky hat damit auch die letzten Kräfte mobilisiert und

war am Ende erfolgreich 😂Es erinnert mich auch an einen besonderen Schwimmwettkampf, den „Stockholm Cup“ an dem wir Mitte der Achtziger teilgenommen haben. Die Teams, die sichfür das Finale qualifiziert hatten, liefen bei dem Lied  in die Halle zum Start ein und alle Sportler haben dazu geklatscht. 

Viele Grüße und auch von mir nach einmal herzlichen Dank für die tollen Aufgaben,Frank

"EHRENRUNDE" in Münchener Olympiastadion    

Hallo Martin, auch wir haben die 5. Herausforderung angenommen und sind unsere Ehrenrunde coronabedingt am Wohnort gelaufen. Wir freuen uns aber darauf, noch einmal in München eine Ehrenrunde im Olympiastadion zu drehen. Um das Gänsehaut-Feeling dabei zu komplettieren wäre der Titel "Insomnia" perfekt. Liebe Grüße, Claudia und Klaus  Hier der Song für München

 

 

THUNDER

 

„Wonderful Life“  : Ehrenrunde beim Marathon 

  1. Herausforderung: Hallo liebe Läufer, auch ich habe meine Ehrenrunde rund um Wiedenbrück und Batenhorst gedreht und mir vorgestellt, einmal einen Marathon zu laufen und dabei im Zieleeinlauf “Wonderful Life“ von Hurts“ zu hören.

Song für die Ehrenrunde hier   Das wäre noch so ein Traum von mir. Ob ich mir den noch erfüllen kann? Na warten wir's ab...

Herzlichen Dank für diese tolle Laufserie 🏃🏼‍♀️🏃🏼‍♂️, bleibt gesund und bis bald! Liebe Grüße, Kathrin

 

„Verdammt ich lieb Dich“:  Ehrenrunde für den einmaligen Berlin-Marathon 1990

 

Die Herausforderung Nr. 5 „Ehrenrunde“ nehme ich mehr als gerne an, zumal Martin bei dieser Geschichte einen nicht unbedeutenden Beitrag geleistet hat: 

Heute bin ich noch einmal meine Ehrenrunde durch Rheda gelaufen und war dabei gedanklich beim Berlin-Marathon 1990, den es leider genau mit dieser Atmosphäre nie mehr geben kann und wird.

Am Dienstag vor dem Lauf bekam ich abends von Dir einen Telefonanruf, in dem Du mich fragtest, ob ich noch einen Startplatz für diesen zeitgeschichtlich außergewöhnlichen Lauf haben wolle.

Er sollte nämlich erstmals wieder durch ganz Berlin und dabei natürlich auch durch das Brandenburger Tor führen. 

Obwohl nicht auf einen Marathonlauf vorbereitet, sagte ich spontan zu, mit der Startnummer eines Horst Pahl von der LG Bad Salzuflen teilzunehmen. Ein Kollege lieh mir sein Wohnmobil, so dass ich am Samstag vor dem Lauf zusammen mit Brunhild nach Berlin fahren und dort in unserem Wohnmobil auf dem Gelände der Polizeischule in Spandau die Nacht verbringen konnte. 

Am Sonntagmorgen frühstückten wir zusammen in unserem Wohnmobil und aus dem Autoradio ertönte leise Musik.

Plötzlich sang Matthias Reim   seinen damaligen Hit „Verdammt ich lieb Dich“ HIT VON 1990 . Ich stellte das Radio auf volle Lautstärke und stimmte mich so auf den bevorstehenden Lauf über die 42.195 m durch Berlin ein. Nach dem Frühstück machten wir uns sofort auf den Weg zur Bushaltestelle, ich in meinem LG Burg-Trainingsanzug und den Startbeutel über die Schulter gehängt.

Der Bus näherte sich und wir stiegen zügig ein. Als der Busfahrer mich in meinem Outfit sah, kam sofort die Frage: „Junge, willste Marathon loofen?“

„Natürlich“ war meine Antwort. „Dann steig mal schnell wieder aus, Du musst in die andere Richtung fahren, sonst looft det nich!“

So mussten wir auf den Bus aus der Gegenrichtung warten und kamen leicht gestresst, aber noch einigermaßen pünktlich, am Startbereich an der Siegessäule an. 

In wellenförmigen Bewegungen ging es nach dem Startschuss in Richtung Brandenburger Tor und beim Durchlaufen dieses geschichtsträchtigen Bauwerkes wurden mir doch die Augen feucht und ich schrie, wie hunderte andere Läuferinnen und Läufer, meine Freude über dieses einmalige Erlebnis heraus. Der weitere Lauf durch den Ostteil der nun wiedervereinigten Stadt war für mich trotz allem irgendwie bedrückend, denn die an der Strecke eingesetzten Vopos ignorierten aus welchen Gründen auch immer, meine freundlich zugerufenen Grüße und starrten stattdessen angestrengt auf den Boden oder zur Seite. 

Bis zum Zieleinlauf nach 3:20:22 Std., welcher an der Gedächtniskirche erfolgte, begleitete mich das am Morgen gehörte „Verdammt ich lieb Dich“ als beständiger Begleiter im Kopf und auch heute, bei meiner „Ehrenrunde“ durch Rheda (statt 42.195 m nur 4.220 m, man wird ja schließlich älter), bei der ich sinnigerweise auch durch die Berliner Straße gelaufen bin, habe ich als Ohrwurm beständig diesen Schlager vor mich hin gesummt.

 Alles in allem also für mich eine ganz tolle „Erinnerungs- und Ehrenrunde“.

Wieder einmal ein Dankeschön an Dich und alle Verantwortlichen für diese außergewöhnliche Idee in einer außergewöhnlichen Zeit.

Bleibt alle gesund!  / Hans Walter

 

"Auf der Baldewinstraße", Training für die nächste Ehrenrunde

 

Hallo zusammen,Sarah und ich haben heute eine flotte 10km Runde zum Stadtholz und über die Wälle, Hundespielplatz und Emssee zurück mit abschließender Ehrenrunde auf der Baldewinstrasse gedreht.

Gerne würden wir eine Ehrenrunde bei einem schönen Volkslauf in der Region zum Song „Run Boy Run“ von Woodkid laufen. Vielleicht im Herbst.

Run boy run.... 

Beste Grüße  Sarah und Klaus

 

"Morgenstimmung":  Ergreifende Ehrenrunde im Stadion Burgweg 

Lieber Martin, anbei meine Ehrenrunde.Auch wenn es momentan nicht so aussieht: Es kann für mich keine ergreifendere Ehrenrunde geben als die Tartanbahn im LG Burg Stadion. Der Ort meines ersten und einzigen Marathons, bei dem wir LG Burgler für eine kurze Zeit des Glücks gemeinsam die läuferische Einsamkeit der Pandemie durchbrechen konnten. Wenn wir diesen Moment wiederholen könnten, hätte das schon etwas von Morgenstimmung (Edvard Grieg). Ergreifende Musik auf youtube  Liebe Grüße Rainer 

 

"You never Walk alone":  Ehrenrunde in  London ? 

Hallo LG Burg,
ich habe heute meine Ehrenrunde mit Start in Marienfeld,  Richtung Blankenhagen, dann zurück zum Klosterhof,  Richtung Pixel nach Rheda absolviert.. Mein grösstes Traum ist dieses Jahr natürlich der London Marathon im Oktober zu dem ich angemeldet bin. Vielleicht findet dieser ja statt... Beim Einzug ins Ziel dürfte dann die  Fußballhymne  😀 "You never Walk alone" aus den Lautsprechern dröhnen... Gruß Axel

 

„Lebenslang grün-weiß“:  Ehrenrunde im Weserstadion 

Moin Martin, Moin Vorstand, meine „Ehrenrunde daheim“  ist beim Schloss in Rheda. Der Weg zum Tor ist der Zieleinlauf mit anschließender Ehrenrunde vor den Pferdeställen. Meine ECHTE Ehrenrunde soll bald beim 10er swb-Marathon  https://www.swb-marathon.de/startseite.html   mit einer Ehrenrunde im Weserstadion sein, natürlich soll dann aus des Boxen „Lebenslang grün-weiß“ dröhnen.

Hier die Werder-Hymne anören